Mein erstes Mal in der Selbsthilfegruppe
Erfahrungsbericht · 05. Januar 2022
Selbsthilfegruppe, gehöre ich da wirklich hin? In ihrem Blog erzählt uns Paola von ihrem ersten Mal in einer Selbsthilfegruppe. Wie sie fast vor der Tür wieder umgedreht wäre und wie dankbar sie danach war, dass sie doch durch diese Türe gegangen ist…

Hilfe, ich brauche eine Diagnose – mein Weg zur Selbsthilfe
Erfahrungsbericht · 05. Januar 2022
Wenn der eigenen Papa plötzlich mit „Aliens“ spricht, steht das eigene Leben erst mal auf dem Kopf. In ihrem Blog erzählt Luisa, wie sie probiert hat, im Internet Informationen zu finden, wie sie per Zufall auf eine Selbsthilfegruppe gestoßen ist und was das für sie verändert hat…

Einer dieser Tage
Erfahrungsbericht · 05. Januar 2022
In ihrem Blog erzählt Ayla von einem dieser Tage, an denen einen alles ankotzt. Die Situation zu Hause, die Situation in der Schule und dass einen niemand rundherum verstehen kann.

Neuanfang
Erfahrungsbericht · 29. Dezember 2021
Von zu Hause auszuziehen ist ein riesiger Neuanfang. In diesem Blogbeitrag schaut Emilia auf das letzte Jahr zurück und erzählt, wie es ihr mit dem Auszug und Abstand zu ihrer Mutter ging.

Das erste Weihnachten weg von zu Hause
Erfahrungsbericht · 22. Dezember 2021
Weihnachten war für mich immer ein wichtiges Fest. Durch die Erkrankung meiner Mutter nahm meine Urgroßmutter die Position der Mutter für mich ein. Als ich 13 war, verstarb sie und Weihnachten war nie wieder, wie es einmal gewesen ist. Mir die Schönheit dieses Festes zurückzuholen, brauchte lange.

Weihnachtsgedanken der #visible Peer-Gruppe
Erfahrungsbericht · 20. Dezember 2021
Die #visible Peer-Gruppe hat sich Gedanken gemacht, was speziell zu Weihnachten hilfreich sein kann, wenn man mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwächst.

Die Sache mit dem Weihnachtszauber
Erfahrungsbericht · 15. Dezember 2021
Wer bestimmt, wie Weihnachten über die Bühne gehen soll? In ihrem Blog erzählt Katja, warum Weihnachten für sie ein schwieriges Fest war und wie sie es geschafft hat, den Zauber dieser Zeit zurückzuerobern.

Der Weihnachtswahnsinn
Erfahrungsbericht · 13. Dezember 2021
Weihnachten – wenn man das hört, kommt eine typische Bilderbuchvorstellung hoch. Sie trifft jedoch nicht auf jeden zu, vielleicht bist du genauso betroffen wie ich. Ich feiere seit Jahren schon kein Weihnachten mehr, zumindest nicht im herkömmlichen Sinne. Aber Weihnachten anders zu verbringen, ist ja nicht unbedingt schlecht. Anders ist tatsächlich sogar gut. Solange es für DICH gut ist. 

Armut muss dir nicht peinlich sein
Erfahrungsbericht · 06. Dezember 2021
Es gab eine Zeit in meinem Leben, in der am Monatsende kein Geld mehr da war und das Einzige, was es noch zu essen gab, Essiggurken und Knäckebrot waren. Was viele nicht wissen: Armut ist ein großer Teil von psychischen Erkrankungen und man muss sich für Armut nicht schämen.

Darf ich glücklich sein und Spaß haben, obwohl meine Mutter krank ist?
Erfahrungsbericht · 29. November 2021
Jedes Mal im Club beim Tanzen, auf Urlaub mit Freundinnen oder am Sonntag, wenn ich einfach mal allein sein will. In diesen Momenten stelle ich mir oft die Frage, ob ich denn einfach so leben kann, wie ich will. Darf ich mein Leben genießen? Oder wäre das zu viel verlangt? Ist mir das nicht mehr erlaubt, jetzt mit 28 und einer psychisch kranken Mutter? Die Antwortet lautet: Ja! Ja ich darf glücklich sein. Ja ich darf Spaß haben und viele tolle Dinge erleben. Das habe ich in der Therapie gelernt.

Mehr anzeigen

Social Media

Gefördert und finanziert durch



Ein Projekt von