FAQs zur Onlineberatung


Mit wem schreibe ich denn da?

 

Wir sind ein Team aus erfahrenen Berater*innen und kennen uns mit psychischer Erkrankung in der Familie aus. Hier findest du mehr zu uns

 

 

Ist die Beratung kostenlos?

 

Ja, die Beratung bei #visible ist kostenlos.

 

 

Gibt es eine Altersgrenze um die Beratung in Anspruch nehmen zu können?

 

Die #visible Onlineberatung ist für Jugendliche ab 12 Jahren da. Es können sich aber auch andere Familienangehörige (Partner:innen, Großeltern, Tante/Onkel...) an uns wenden.

 

 

Wie schnell meldet sich jemand bei mir?

 

In der Mailberatung antworten wir dir innerhalb von 3 Werktagen auf deine Erstanfrage.

 

 

Bin ich anonym oder müsst ihr meinen Namen wissen?

 

Du kannst in der Onlineberatung anonym bleiben bzw. dir einen Nickname geben. Und auch wenn du uns deinen Namen schreibst, bleibt er vertraulich. Welche Angaben du zu deiner Person bekannt geben willst – z.B. dein Alter, dein Geschlecht – kannst du selbst entscheiden.

 

 

Wie oft darf ich euch schreiben?

 

Das richtet sich nach dir und nach dem, was du brauchst.

 

 

Wie ist das mit dem Datenschutz?

 

Deine Daten werden auf einem verschlüsselten Server gespeichert, und nur du hast mit deinem Benutzernamen und Passwort Zugriff darauf.

 

 

Muss mein Elternteil eine Diagnose haben, damit ich mich bei euch melden kann?

 

Nein. Manchmal vermutet man, dass etwas nicht stimmt und eine psychische Erkrankung vorliegen könnte. Auch dann kannst du dich melden.   

 

 

Muss ich meinen Eltern erzählen, dass ich mich hier beraten lasse?

 

Nein, das musst du nicht.

 

 

Wo melde ich mich wenn es wirklich dringend ist und ich sofort Hilfe brauche?

 

In ganz dringenden Fällen kannst du dich rund um die Uhr bei 147 Rat auf Draht oder bei der Telefonseelsorge melden.

 

 

Beratet ihr auch in anderen Sprachen außer Deutsch?

 

Nein, wir schreiben nur in Deutsch. Wenn du Beratung in einer anderen Sprache suchst, helfen wir dir gerne dabei.

 

 

Kann ich persönlich mit jemanden von euch sprechen?

 

Es gibt verschiedene Angebote, je nachdem wo du wohnst. Wir vermitteln dir gerne eine/n Berater:in.

 

 

Kann ich mit euch telefonieren?

 

Telefonieren kannst du mit Kolleg:innen aus den Bundesländern. Hier findest du alle Infos dazu

 


Auch andere Familienangehörige und Bezugspersonen, die mit dem erkrankten Elternteil leben oder in Kontakt sind, können sich an die #visible Onlineberatung wenden.


Social Media

Gefördert und finanziert durch



Ein Projekt von